Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 291 mal aufgerufen
 Ah, Musica Musica...
Uhrturmschatten Offline



Beiträge: 212

19.03.2004 22:31
RE: Gedanken zum Songcontest... antworten

Was hab ich da gesehen... Song 04, die traurige Suche nach den Künstlern, nennen wir sie einfach einmal so, die Österreich musikalisch beim Songcontest in Istanbul vertreten werden!

Ich war jung, allein, gezeichnet von einem harten Arbeitstag und nur mehr zu einem fähig: Extrem-Couch-Potatoing! Und dann lief Song 04, Oliver Auspitz als der definitiv schlechtester Moderator aller Zeiten und zehn Kanditaten: Ich möchte fast weinen...

Es war schlecht, einfach nur schlecht - Die Show, peinlich, pseudolustig wie Ö3 und geschmackvoll wie abgestandenes Bier! Der ORF, was der sich immer einfallen lässt - ein Skandal! Folterei dem Sendechef...

Und die "Künstler" - Nicht vorhanden! Musikalisch ein Trauerspiel, kein einziger Song der wirklich überzeugte! Sogar die wirklich begabte Szabine, ehemaliges (Jodel) Talent bei Hubert von Goisern, enttäuschte! Und die Taktik, orientalische Klänge und türkisches Flair in die Songs einzubauen (das einzige Vitamin B für Österreich in Istanbul), war ein Schuss nach Hinten, peinlich und so wie ich meine für Österreich mehr als unpassend...

Schade, den wirklich guten österreichischen Musiker wird, zumindest solange Ö3 und die "großen" Musiklabels das Sagen haben und die "Trends" bestimmen, der Zugang zur breiten Öffentlichkeit verwehrt... (ich verweise auf das Posting von gS zum Amadeus Award, bei dem auch heuer der FM4 Alternativ Act wieder der einzige Höhepunkt bleiben wird...) Retortenbands und Castingshows, das ist im Moment das, was unsere Musikszene zu bieten hat! Traurig wie ich finde!

Hätten sich diese Musiker der "ach so kritischen, knallharten und vor allem kompetenten" Starmania Jury gestellt, ich bin mir sicher, keiner hätte positives Feedback erhalten, jeder wäre bei "Leider nein" wieder aufgetaucht, jeder wäre rausgewählt worden! Und eine Band ist es auch, die Sieger der Song 04 Ausscheidung! Finde ich wirklich paradox! Zuerst rausgewählt, einen Monat später als die Newcomer gefeiert, hochgelobt und plötzlich ist es uns eine Ehre, dass Österreich von solchen, und ich schreibe es wieder in Anführungszeichen, "Künstlern" vertreten wird...

Ich gehe wirklich hart mit unseren Teilnehmern ins Gericht, das geb ich zu! Aber womit? Mit Recht!
Denn im Hintergrund läuft gerade das deutsche Pendant zu Song 04, nämlich "Germany, 12 Points".

Ich war jung, allein, gezeichnet von einem harten Arbeitstag und nur mehr zu einem fähig: Extrem-Couch-Potatoing! Und dann lief Germany 12 Points, Jörg Pilawa und die äußerst attraktive Viva Moderatorin Sandra als zwei wirklich fähige Moderatoren und zehn Kandidaten: Ich möchte fast weinen... Weil im Vergleich dazu Österreich nicht nur schlecht sondern Entwicklungsland ist!

Die Show: Professionell, durchdacht, im stilvollen Rahmen, es entbehrt jeder Peinlichkeit! Achtung Klischee, Deutsch eben...

Die Kandidaten: Bereits bekannt, jeder Teilnehmer musste bereits eine Chartsplatzierung vorweisen können! So kommt es dann auch, dass Bands wie Scooter (!), Westbam (!) oder die fantastischen MIA unter den Konkurenten zu finden waren... Weiters auch Popsternchen wie Sabrina Setlur oder Wonderwall, sowie die Chartsstürmer Overground und Laith al Deen - wobei ich mich besonders von letzteren musikalisch distanzieren möchte... Stammen ebenfalls aus der "Deutschland sucht den Superstar" Retorte!

Doch egal, ich hörte mir das ganze an! Und es war, gut! Wirklich! Durchwegs anhörbare Musik, kein wirklich schlechter Song dabei! Besonders MIA haben überzeugt, aber auch die Setlur war hervorragend! Kein Vergleich zu Song 04!

Und dann: Scooter kommen ins Finale, für mich etwas unverständlich, weiters Max, der bei Stefan Raabs Vorentscheidung gewonnen hat uns so in den Hauptbewerb gekommen ist! Schade, ich hätte lieber MIA in Istanbul gesehen...

Sollte Scooter tatsächlich gewinnen, sehe ich starke Paralellen zu Alf Poiers Auftritt im letzten Jahr! Wicked!

In diesem Sinne freue ich mich auf zahlreiche weitere Berichte, Analysen und Kritiken zu Starmania, Songcontest, Amadeus Award und unserem Lieblingshitradioi Ö3!

In ewiger Freude am Kolumnen Schreiben!
Uhrturmschatten

by the way, gerade ist die Entscheidung gefallen, and the winner is MAX... (92 % der Anrufer, das ist mal eine klare Entscheidung...)

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen