Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 369 mal aufgerufen
 Troubleshooter
Schatzmeister Offline




Beiträge: 186

09.05.2004 22:45
RE: Akute Posting-Faulitis antworten

Guten Abend werte PostGBB'ler u. innen und wertes Publikum!

Proleb, wir haben ein Problem!

In diesem Forum herrscht eine absolute "faulenzia" bezüglich Postings! Meine Entschuldigung der letzten beiden Wochen lautet "Zimmerumbau-und-net-wirklich-Internet-surf-Gelegenheit-da-Computer-abgebaut-war-und-in-der-Firma-die-Seite-geblockt-wird"!

Also, der/diejenige, welche(r) das liest, ist verpflichtet, etwas unter diesen Betreff zu schreiben! Ausreden werden nachverfolgt und geahndet!, denn man sieht ja eh genau, wie oft das jeweilige Thema "angeklickt" wurde!

Egal wie schwachsinnig die Meldung auch sein mag, meine übertrifft ohnehin niemand! Ich stelle diese Behauptung mal in den Raum und denke, dass diese auch stimmen mag!

Einen schönen guten Abend, wertes Publikum
das Schatzmeisterchen (wieder online )

el presidente Offline



Beiträge: 235

10.05.2004 00:25
#2 RE: Akute Posting-Faulitis antworten

Guten Morgen verehrte Leser!

Ich muss mich diesbezüglich ja selbst bei der Nase packen, aber: prinzipiell hat unser Schatzmeister schon Recht...

Aber: Gerüchten zufolge erhalte ich kommenden Dienstag einen Reisebericht von Budapest und werde in diesem Falle dann auch die Fotos online stellen. Vielleicht heizt das dann ja wieder eine regere Diskussion in diesem Forum an?!?!???

Glotz' ma mal...

PGBB zum Gruße,
El Presidente

Mexxx Offline




Beiträge: 81

10.05.2004 13:56
#3 RE: Akute Posting-Faulitis antworten

Tag!!

Dann schreib ich mal ein paar Zeilen:

Vielleicht sollten a paar neue Ideen ins Spiel um dieser Seite wieder ein neues Leben einzuhauchen!!

Erste Idee waere:
es sollten mal alle PGBB-Mitglieder einen Account einrichten, was wie es ausschaut fuer manche hoechstwahrscheinlich ein Lebensauftrag bleibt.

Zweitens:
gibt es net a kreatives Spiel, was ma ueber diese Seite laufen lassen koennte? - Geb aber zu: keine Ahnung wie des ausschauen sollte bzw. ob da jemand was kennt!

Drittens:
wos mir no so spontan einfaellt: a Diskussionsforum ueber irgendwelche aktuellen Geschichten: Musik, Fortgehn,...

Wir sollten uns mal bei der naechsten Uebung allgemein Gedanken darueber machen und vielleicht laesst sich was verwirklichen, dass die Seite Top 1 wird!!!

mfg
Mexxx

el presidente Offline



Beiträge: 235

10.05.2004 17:10
#4 RE: Akute Posting-Faulitis antworten

Zitat
Gepostet von Mexxx
a Diskussionsforum ueber irgendwelche aktuellen Geschichten: Musik, Fortgehn,...



Ähm... Es gibt bereits ein Musik-Unterforum auf dieser Seite!!! Aber wie's aussieht interessiert das hauptsächlich mich... :-((

Und über "Fortgehn" kann man in den Foren "Events" und "Bier, Rausch, usw." glaub ich auch mehr als genug schreiben!

Tut aber niemand...

PGBB zum Gruße,
El Presidente

Generalsekretaer Offline



Beiträge: 55

10.05.2004 18:25
#5 RE: Akute Posting-Faulitis antworten

Moin!

Ich bin vielmehr über die Besucherstatistik verwundert. 50 (Gast-)Besuche an einem Tag. Durchschnittlich alle 10 min ein log-in - und das die ganze Nacht über.

Gibts da eine Erklärung dafür, Herr Internettechniker?

Ist das ein Cyberangriff? Eine Kriegserklärung? Muss der PGBB erstmals in den Krieg ziehen?

Ich schlage vor, schon einmal die Schützengräben auszuheben und alle Wehrpflichtigen einzuziehen (Verdammt! Ich wusste, dass es mich noch erwischen wird.)

pax vobiscum.
ein gut getarnter
sG

el presidente Offline



Beiträge: 235

10.05.2004 19:12
#6 RE: Akute Posting-Faulitis antworten

Hab ich vorher auch mit Verwunderung festgestellt...

Aber: ich bin der Meinung, dass dies ein gezielter Hack-Versuch war, bzw. eine DoS-Attacke, die fehlgeschlagen ist. Habe nämlich vor ca. 15 Minuten ein virenverseuchtes E-Mail mit Absenderadresse "support@pgbb-is.org" erhalten...

Also liegt die Vermutung nahe, dass da jemand die ganze N8 über etwas verzweifelt probiert hat :-)

PGBBzG
El-P

Schatzmeister Offline




Beiträge: 186

11.05.2004 19:48
#7 RE: Akute Posting-Faulitis antworten

Abend!

Sieht mir auch sehr nach einer böswilligen Attacke von außen aus, "ach du böser feind"
Hab selbst keine mails bezüglich Viren usw. erhalten, wie unser Chefe, ist aber auch gut so.

Nun bleibt mir nur noch euch einen angenehmen Abend zu wünschen und "thanks for quick response",
ZNi

Uhrturmschatten Offline



Beiträge: 212

12.05.2004 15:15
#8 RE: Akute Posting-Faulitis antworten

Bonjour!

Mein täglicher Blick ins Forum hat sich letztendlich doch wieder einmal bezahlt gemacht! Es lebt! Freut mich!

Um mich meinen Kollegen anzuschließen, es ist tatsächlich traurig, dass an dieser Stelle derart wenig gepostet wird!

Die Idee unseres Austauschstudenten aus Tschechien klingt für mich gut, man müsste nur irgendein brauchbares Spiel finden. Was das Musikforum betrifft, möcht ich nur anmerken, dass ich mich in letzter Zeit vermehrt bemüht habe, Konzertberichte und CD Rezensionen zu verfassen. Auf einen Bericht über den Amadeus Award des Herrn gS warte ich jedoch noch sehnsüchtig!

Was mich zum nächsten Thema bringt. Die Budapest-Berichterstattung. Gestern Abend haben sich Schera und meine Wenigkeit zusammengesetzt und begonnen, einen Bericht zu verfassen. Das Zusammenschreiben dauert jedoch länger als erwartet - Tag 1 ist bereits fertig, der Rest folgt alsbald und wird danach umgehend veröffentlicht!

Möchte noch anmerken, dass mir noch immer der Kopf wehtut, der Versuch, durch einen erhöhten Alkoholspiegel auf ein vergleichbares Niveau wie in Budapest zu gelangen, um den Bericht möglichst authentisch zu gestalten, war ein voller Erfolg!

Das wars von mir! Ich wünsch mir noch eine gute Kamaradschaft im Forum (Budapestler lachen mehr...)!

In ewiger Liebe
Uhrturmschatten

Hilfe! »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen